Was ist der digitale Arbeitsplatz?

Der digitale Arbeitsplatz ist die virtuelle, moderne Version des traditionellen Arbeitsplatzes. Hierüber werden schnell und sicher personalisierte, rollenbasierte Services sowie alle Anwendungen, Daten und Tools für die digitale Zusammenarbeit bereitgestellt, die Mitarbeiter auf einem beliebigen Gerät, jederzeit und überall benötigen. An einem digitalen Arbeitsplatz werden digitale Technologien und moderne Kommunikationslösungen verwendet, um sich auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter einzustellen und so das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen. Die Bereitstellung der Applikationen und Informationen erfolgt automatisch mit integriertem Self-Service, was zu echten Kostenersparnissen führt. Da der Zugriff auf alle Anwendungen und Inhalte jederzeit verschlüsselt, kontextbezogen und Policy-gesteuert ist, wird auch die Compliance-Konformität gewährleistet.

Gründe für den digitalen Arbeitsplatz

Dank intelligenter Arbeitsbereiche schafft der digitale Arbeitsplatz eine völlig neue Sicht auf den Arbeitsplatz. Er ist der Schlüssel für eine engagierte Belegschaft. Es handelt sich hierbei um eine stark personalisierte Umgebung, in der die Mitarbeiter ihre Aufgaben unabhängig vom Standort einfach und effektiv durchführen können. In dieser Umgebung werden die Mitarbeiter nicht durch Technologie eingeschränkt, sondern haben sogar mehr Möglichkeiten – sie können ihr gesamtes Potenzial nutzen und einfacher als je zuvor zusammenarbeiten.

Setzen Unternehmen auf den digitalen Arbeitsplatz aus der Cloud, genießen sie große Vorteile: Ihr Netzwerk wird agiler und flexibler. Cloud-basierte Lösungen ermöglichen eine starke Anwendungs-Performance und eine hohe Mobilität, die den heutigen Nutzererwartungen gerecht werden. Dabei kann ein Unternehmen die Betriebskosten durch die optimale Nutzung gemeinsamer Arbeitsbereiche wesentlich senken.

Viele Experten sind der Meinung, dass Führungskräfte heutzutage nicht nur auf traditionelle zentrale Performance-Indikatoren, also etwa Umsatz und Kosten, blicken, sondern sich mit der Produktivität der Angestellten, der Reaktionszeit, dem Umsatzanteil digitaler Kanäle, der Neukundenrate oder dem Nutzer-Engagement auseinandersetzen sollten. Aus diesem Grund wird der Kosteneinsparung noch ein weiteres, wichtiges Unternehmensziel von Digitalisierung und Automatisierung gegenübergestellt: Die Innovationskraft der Mitarbeiter fördern, um damit die Produktivität zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Warum toplink für digitale Arbeitsplätze die beste Wahl ist?

toplink ist der Pionier der Digitalisierung im deutschen Telekommunikationsmarkt. Wir sind besser als jeder andere Cloud-Service-Provider damit vertraut, wie die Vorteile eines digitalen Arbeitsplatzes erreicht werden. Bei unserem dynamischen und kooperativen Ansatz stehen die Mitarbeiter und die Ermittlung der richtigen Kombination aus Technologie und individueller Bedarf im Mittelpunkt. So werden die bestmöglichen geschäftlichen Ergebnisse im Hinblick auf den Erfolg des Unternehmens erreicht. Wir bieten zudem viele Auswahlmöglichkeiten und Flexibilität in der Art und Weise der Zusammenarbeit.

Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft muss den Spagat zwischen den Wünschen des Endanwenders und der Sicherheit schaffen. Gerade in Bezug auf die reformierte europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft trat. Auf die Frage, ob sichere Synchronisation und garantierte Datenübertragung bei Cloud-basierten Lösungen überhaupt möglich sind, antworten wir mit „Ja!“. Der Cloud-basierte digitale Arbeitsplatz von toplink überträgt und synchronisiert Datenmengen sicher und zuverlässig. Eine zeitgleiche Nutzung von Funktionalitäten und Dokumenten selbst bei hohen Zugriffszahlen ist so jederzeit gewährleistet.

Einer Studie von IDG zufolge sprechen sich 61 Prozent aller Mitarbeiter für den „Arbeitsplatz der Zukunft“ aus. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg: 38 Prozent der befragten Mitarbeiter geben an, dass ihr eigener Arbeitsplatz noch nicht allzu viel damit zu tun hat. Bei vielen Unternehmen besteht das Problem darin, dass sie die Transformation einer Arbeitsplatzumgebung parallel zum laufenden Betrieb stemmen müssen. Die Gefahr, dass die IT-Verantwortlichen akute Fragestellungen aus dem Tagesgeschäft vorrangig bearbeiten, ist daher groß. toplink unterstützt seine Kunden auf dem Weg zum digitalen Arbeitsplatz: Mit individueller Beratung, detaillierter Planung und erfahrenem Projektmanagement. Mit toplink kann der digitale Wandel für Geschäftsführung und Mitarbeiter einfach werden.

Zurück zur Übersicht