Was ist der „Röchelruf“?

Als “Röchelruf” werden Notrufe bezeichnet, bei welchen Anrufer nicht mehr fähig sind zu sprechen. Dadurch können sie weder ihren Namen noch ihren Aufenthaltsort preisgeben, was zur Folge hat, dass die Reaktionsmöglichkeiten der kontaktierten Notrufzentrale eingeschränkt wird.

Es ist ein schlimmes Szenario, das niemand erleben möchte: Herr Mayer ist allein zu Hause und erleidet einen Schlaganfall. Er greift nach dem Telefon und wählt den Notruf. Der Anfall ist jedoch so weit fortgeschritten, dass er nicht mehr in der Lage ist zu sprechen. Die Folge: Der Notrufzentrale fehlen die notwendigen Informationen, um dem Betroffenen zu helfen. Glücklicherweise hat Herr Mayer für Fälle wie diese vorgesorgt. Im Vorfeld hat er seine Kontaktdaten an seinen Telefonanbieter übergeben und sie immer selbstständig bei Änderungen angepasst. Diese werden bei Notrufen dank des „Röchelrufs“ automatisch als Code übermittelt. Die Notrufzentrale erhält also die notwendigen Informationen zum Aufenthaltsort des Betroffenen und kann ihn schnellstmöglich medizinisch versorgen.

Schlimme Folgen könne verhindert werden

Notsituationen, wie diese, sind keine Seltenheit. Laut einer aktuellen Studie der deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG) erleidet alle zwei Minuten ein Deutscher einen Schlaganfall. Bei diesem werden nachweislich Gehirnzellen aufgrund der fehlenden Blutversorgung geschädigt – und das dauerhaft. Je nach Hirnregion können lebenswichtige Körperfunktionen betroffen sein. Zu den möglichen Folgen zählen unter anderem Gedächtnislücken, Lähmungserscheinungen oder eine Veränderung der Persönlichkeit. Um dies zu vermeiden, ist schnelles Handeln erforderlich. Jede vergehende Minute könnte nämlich lebensbedrohlich werden.

Mit SIP Business vorsorgen

Der SIP Trunk von toplink (SIP Business) ermöglicht schnelles Handeln, indem er den „Röchelruf“ unterstützt. Somit kann in Notsituationen für schnellstmögliche Hilfe gesorgt und schlimmere Folgen vermieden werden. Dabei wird der „Röchelruf“ vom SIP Trunk von toplink (SIP Business) nicht nur national, sondern auch international (SIP Business International) unterstützt.

Sie möchten mehr über den SIP Trunk erfahren? Dann könnte Sie dieser Artikel interessieren: Was ist ein SIP Trunk?

Schauen Sie auch gerne bei unserem Produkt vorbei. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter vertrieb@toplink.de oder telefonisch unter 06151 62750.

Quelle: https://www.dsg-info.de/presse/pressemeldungen/521-dsg-begruesst-erstmalige-dfg-verbund-foerderung-zur-schlaganfallforschung.html

Zurück zur Übersicht

Beratung & Planung

Ihr IP-Telefonanschluss

Unified Communication and Collaboration (UCC)

Internet-Access

Service & Wartung

Wollen Sie direkt Kontakt zu toplink aufnehmen?

Sie erreichen uns persönlich unter:
+49 6151 6275 0

Gerne beantworten wir Ihre E-Mail-Anfrage unter:
info@toplink.de

* Pflichtfeld